Sparen im Alltag – Teil 3

5 Tipps um bei euren Finanzen und Versicherungen Geld zu sparen

In unseren bisherigen Beiträgen zum Sparen im Alltag haben wir euch bereits Tipps und Tricks gezeigt, mit denen ihr beim Einkaufen, beim Auto und in eurer Freizeit Geld sparen könnt.

 

In diesem Beitrag haben wir fünf einfache Spartipps zum Thema Finanzen und Versicherungen für euch zusammengefasst.

 

 

Tipp 1: Den Überblick behalten

Bereits in einem unserer vorherigen Blogbeiträge haben wir euch empfohlen, ein Haushaltsbuch zu führen. Mit diesem könnt ihr euch ganz einfach einen Überblick über eure Finanzen verschaffen und herausfinden in welchen Bereichen Möglichkeiten zum Sparen bestehen.

 

Dafür erstellt ihr eine Liste, die alle wichtigen Einnahmen und Ausgaben enthält. Wichtig ist dabei, dass ihr auch auf Ausgaben wie z.B. Mitgliedschaften in Sportvereinen oder KFZ-Versicherungen achtet, die nicht regelmäßig anfallen. Diese Ausgaben solltet ihr mit in eure Liste aufnehmen, damit ihr das Geld dafür monatlich zurücklegen könnt.

 

Euer Haushaltsbuch könnt ihr ganz klassisch in Papierform, in einer Excel-Tabelle am Computer oder in einer Handy-App führen. So habt ihr eure Finanzen immer im Blick und könnt z.B. überhöhte Ausgaben vermeiden.

 

 

Tipp 2: Heute schon an Morgen denken

Der amerikanische Autor George S. Clason veröffentlichte im Jahr 1926 das Buch „Der reichste Mann von Babylon“ und verpackte darin seine persönlichen Ansichten zum Thema Geld. In diesem Buch wird auch die Geschichte eines armen Mannes erzählt, der durch seine einfache Regel „spare von jedem Taler, den du erhältst ein Zehntel“ in Reichtum starb.

 

Diese einfache Regel könnt ihr z.B. durch einen Dauerauftrag bei eurer Bank umsetzen und so monatlich 10% eures Gehaltes auf ein Sparkonto überweisen. Mit Durchhaltevermögen und Disziplin könnt ihr dadurch über längere Zeit eine schöne Summe ansparen.

 

 

Tipp 3: Gebrauchte Dinge zu Geld machen

Um bei einer Aufräumaktion neuen Platz zu schaffen, müssen alte Dinge nicht immer zwangsläufig weggeworfen werden. Was ihr nicht mehr braucht, könnt ihr beispielsweise auf Flohmärkten oder auf Internetplattformen wie z.B. Ebay oder Rebuy.de verkaufen. Auf diese Weise könnt ihr bequem eure Haushaltskasse aufbessern.

 

 

Tipp 4: Vermeidet unnötige Versicherungen

Achtet darauf, dass ihr eure Versicherungen regelmäßig kontrolliert und überprüft, ob ihr diese wirklich benötigt. Viele Versicherungen und Zusatzoptionen sind nicht immer sinnvoll oder zum Teil unverhältnismäßig teuer.

 

Bevor ihr eine Versicherung abschließt, solltet ihr euch immer zuerst fragen, ob ihr durch einen Schaden in finanzielle Not geraten würdet. Sollte dies nicht der Fall sein, könnt ihr euch die Versicherung in der Regel sparen. So vermeidet ihr unnötige finanzielle Belastungen durch überflüssige Versicherungen.

 

Hier noch ein weiterer Tipp: Paare, die frisch zusammengezogen sind, sollten ebenfalls ihre Versicherungen überprüfen. Meist sind hier bestimmte Versicherungen doppelt vorhanden, die man nur einmal bräuchte.

 

 

Tipp 5: Preise regelmäßig vergleichen

Wie bereits in Punkt 4 erwähnt, ist es von Vorteil, wenn ihr hin und wieder die Versicherungspreise vergleicht. Häufig sind Konkurrenzprodukte nach einiger Zeit deutlich günstiger. In diesem Fall solltet ihr euch über den Wechsel eurer Versicherungen Gedanken machen. Achtet jedoch auf die Kündigungsfristen. In den meisten Fällen ist der Versicherungsvergleich lohnenswerter, wenn die Vertragslaufzeit endet.

 

 

Wir hoffen, dass für euch der eine oder andere Tipp dabei war, der euch in Zukunft dabei hilft im Alltag etwas Geld zu sparen. Solltet ihr noch weitere Tipps und Tricks haben, wie man bei seinen Finanzen und Versicherungen sparen kann, dann könnt ihr uns gerne einen Kommentar da lassen!

 

 

 


Neuen Kommentar schreiben


Service & Hilfe

Tel.: +49 (0)941 696 76 19

Fax: +49 (0)941 750 89 005

» info@coupon-future.de